Muster testament kostenlos download

Andere Bezeichnungen des Dokuments: Ehegattentestament, Gemeinschaftstestament, Testament Lebenspartner, Testament Lebensgemeinschaft, Testament Lebensgefährte Sie können sich die Testamente unter folgendem Link als Vorlage downloaden: Testament – alle Muster – (PDF – ca. 467 KB) 1. Berliner Testament Einheitslösung (Kurzfassung) (kostenlos downloaden) (PDF – ca. 193 KB) ACHTUNG! Ist der Erblasser im Besitz von Grundstücken bzw. Immobilien, muss das sogenannte Grundbuch auf die Erben berichtigt werden. Das bedeutet, dass Sie beim Vorlegen eines privatschriftlichen Einzeltestamentes unbedingt auch einen kostenträchtigen Erbschein zur Legitimation der Erben benötigen. Verfassen Sie Ihr Einzeltestament zu Hause und bewahren es auch dort auf, ist dies mit keinerlei Kosten verbunden. Möchten Sie jedoch ein öffentliches Testament von einem Notar aufsetzen lassen, sind die Kosten abhängig von Ihrem Vermögen. Im Gegenzug erhalten Sie jedoch ein fachmännisches Testament, welches Ihren letzten Willen gemäß Ihrer Vorstellungen vollständig und korrekt beinhaltet. Das gemeinschaftliche Testament unterscheidet sich vor allem dadurch vom Einzeltestament, dass es nur von zwei miteinander verheirateten bzw. in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebenden Personen aufgesetzt werden kann. Die Partner bekommen also zwangsläufig mit, wie der jeweils andere Teil testiert.

Außerdem genügt es beim gemeinschaftlichen Testament, wenn einer der Partner das gesamte Testament handschriftlich errichtet und der andere das so errichtete Testament unterschreibt. Wie auch das Einzeltestament, kann ein gemeinschaftliches Testament kostenfrei privat oder mit entsprechender Kostenfolge von einem Notar aufgesetzt werden. Der wichtigste Unterschied zum Einzeltestament besteht aber in der Bindungswirkung. So können Änderungen oder ein Widerruf wechselbezüglicher Verfügungen nur gemeinsam vorgenommen werden. Noch deutlicher wird die Bindungswirkung bei gemeinschaftlichen Testamenten im Falle des Ablebens eines Partners. Dann kann der Hinterbliebene das gemeinsam Verfügte im Regelfall nicht mehr abändern, es sei denn, er schlägt das Erbe aus. Es besteht also ein äußerst begrenzter Änderungsspielraum für die Ehepartner. Im Falle einer Scheidung wird das gemeinschaftliche Testament übrigens automatisch unwirksam. Das Einzeltestament ist die gebräuchlichste Form von Testamenten. Es wird vom Erblasser alleine und höchstpersönlich erstellt.

Der Erblasser kann seine Erben benennen und sonstige Anforderungen treffen, ganz ohne die Verpflichtung andere Personen über den Inhalt des Testaments in Kenntnis zu setzen. Darüber hinaus sind Einzeltestamente äußerst flexibel. Die Inhalte können jederzeit geändert, ergänzt oder gar widerrufen werden. Im Falle der Widerrufung wird das Testament unwirksam. Der Erblasser ist also nur so lange gebunden, wie es ihm beliebt. Die Vorlage sollte den Fragen entsprechend ausgefüllt und angepasst werden. Hiernach muss das Dokument handschriftlich abgeschrieben werden und dann von beiden Parteien unterschrieben werden. Testamente sind nur in handschriftlicher Form wirksam! Es sollte auch beachtet werden, dass das Dokument entsprechend aufbewahrt werden muss.

CategoriesUncategorized